Laufgruppe SC Langenhagen

 

Portrait

 

 

   
 
Emil Bruns
     
Jahrgang 1953, 1,80 m; 80-82 kg (je nach Verfassung :--))

 

 

 

 
Besondere Läufe  
Marathon Hannover 2004
  Hamburg 2005
  Dresden 2005
  Paris 2006
  Hamburg 2007
  Roth im Zuge eine Staffeltriathlon 2007
  Berlin 2007
  London 2008
  + diverse 10km-Läufe und Halbmarathon-Läufe
   
Warum laufe ich?

Seit meiner Jugend treibe ich Sport. Boxen, Fußball, Judo, Tennis und zwischendurch immer wieder Laufen.
Seit 2003 – Initiator, HAZ in 200 Tagen zum Marathon mit Markus Pingpank
regelmäßig.

Laufen bedeutet für mich Entspannung, den Gedanken freien Lauf lassen, glücklich erschöpft zu sein, bei längeren Läufen (21, 30, 42 km) zu meditieren. Gedanken werden dann abgearbeitet und Ideen entstehen. Zusätzlich eine wunderbare Methode Stress abzubauen.

Mit der SCL-Laufgruppe hatte ich das Glück zum Laufen gleichgesinnte, tolle, humorvolle und motivierte Menschen zu finden.

So macht das Laufen noch mehr Spaß!

Qualifikation

Spaß an Fitness und Laufen sowie Kurs:
- Laufbetreuer (nlv)
- Lauftreffleiter (nlv)
- Lauftraining zielorientiert planen (nlv)
- weiter Kurse / Infos bei Bedarf

Ziel

Laufen bis der Arzt kommt ;--)) Nein: So lange wie es gesundheitlich möglich ist und bald wieder einen großen Marathon (New York, Chicago…) und viele lokale Wettkämpfe in den nächsten Jahren aus Spaß am Laufen.

Ach ja, ich will dieses und nächstes Jahr meine Grundschnelligkeit verbessern damit ich die 10 km auch mal unter 45 Minuten laufen kann.

Beim Sport-Scheck-Lauf 2007 zeigte die Uhr schon mal 43:57 Minuten an, aber…Strecke, Zeitmessung…Na ja, der Seele tat es gut ;--))
 

  [ zurück zur Startseite ] [ zurück zu Portrait ]